Annette Griner und Daniel Rubisoier gewinnen Arlberger Bike Marathon

(c)Foto-A.Monehar/TVBSt.A. - Favoritensiege bei Arlberger Bike-Marathon 2018 - Der Tiroler Daniel Rubisoier hat die 35 KM und 1.300 KM am Samstagvormittag in einer Zeit von 1:30:55 souverän absolviert und vor Johannes Winter (Kufstein), sowie dem Deutschen Timo Link-Fritsche gewonnen. Rubisoier führte von Beginn des Rennens und baute den Vorsprung kontinuierlich aus.
 
Ähnliches Bild auch bei den Damen. Die Deutsche MTB Spezialistin Annette Griner war eine Klasse für sich und gewann vor Alexandra Genewein (St. Anton) und Melanie Amort-Achmüller.
Über die kurze Distanz (19,8 KM, 720 HM) gewannen der Vorarlberger Christian Schmitt und die Deutsche Marina Schenk.
 
Genewein und Holzinger Gesamtsieger beim Arlberg Adler
Traditionell bildet der Arlberger Bike Marathon den Abschluss des Arlberg Adler Triathlons, bestehend aus dem Weissen Rausch, Jakobilauf und dem MTB Rennen. Hier gab es bei den Damen mit Alexandra Genewein in diesem Jahr eine Premierensiegerin.  Auf den Plätzen folgten Alexandra Raich-Mader und Carina Them. Florian Holzinger als Sieger bei den Herren entschied diesen Bewerb zum wiederholten Mal für sich. Auf Rang zwei Dominik Schranz (Tösens) und Dritter der Deutsche Jochen Riexinger.
 
Alle Ergebnisse zum Bike Marathon:
 

Zurück