CONTINENTAL TEAM WSA-GREENLIFE MIT NEUZUGANG!

Die Abgänge beim Continental Team WSA Greenlife (Lukas Schlemmer, Jan Sokol, Robin Ratkic und Michael Taferner) konnten am heurigen Saisonende mit durchwegs jungen, heimischen Rennfahrern kompensiert werden.  
 
Von den Junioren stoßen der ÖRV-Cupsieger und mehrfache österreichische Meister Marco Friedrich bzw. der Bad Mitterndorfer Moritz Irendorfer (Felbermayer) zum Team.  Weiterer steirischer Neuzugang ist der Friedberger Stefan Kolb (Österr. Meister Amateure) und die beiden Ex-Mountainbiker Matthias Grick (Bad Mitterndorf) bzw. der in Graz studierende Vorarlberger Jodok Salzmann.
Der ÖRV-Bundesliga Gesamtsieger 2011 und 2014 Florian Bissinger, der Liga-Zweite 2016 Helmut Trettwer und der langjährige Kapitän Hans-Jörg Leopold bilden die Speerspitze in der Saison 2017 – mit sechs U23-Fahrern ist das Team WSA-Greenlife auch für die internationalen Renneinsätze im Elite-Nachwuchsbereich bestens gerüstet... 
 
Die Ziele für die nächste Saison sind mit der Österreich-Radrundfahrt, Top-Platzierungen bei Rennen der UCI-Europe Tour und den heimischen Meisterschaften bzw. der Rad-Bundesliga klar definiert.
Beim gemeinsamen Trainingscamp im Rad und Bikezentrum in Deutschlandsberg am letzten Wochenende erfolgte die offizielle Begrüßung der Neuzugänge und der Startschuss in eine erfolgreiche Radsportsaison 2017.
 
Der Kader in der Saison 2017:  
Florian Bissinger, Christian Dallinger, Marco Friedrich, Moritz Irendorfer, Matthias Grick, Stefan Kolb, Markus Kopfauf, Hans-Jörg 
Leopold, Stefan Pöll, Jodok Salzmann, Helmut Trettwer.

Zurück