DANIEL LEHNER AB SOFORT BEIM WELSER PROFI-RADTEAM

Eine weitere Neuverpflichtung für die Rennsaison 2017 kann das Team Felbermayr Simplon Wels präsentieren. Daniel Lehner aus Thalheim bei Wels tritt nach zwei Jahren beim Team Vorarlberg jetzt für die Welser Radprofis in die Pedale. Der Bergspezialist hat sich für das kommende Jahr den Sieg bei einem österreichischen Straßenrennen zum Ziel gesetzt. Im Rahmen der Vorbereitung begibt er sich auch auf fremdes Terrain und startet bei der Österreichischen Querfeldein-Staatsmeisterschaft in Stadl-Paura am 7. und 8. Jänner 2017.
 
Der 22-jährige Teamplayer kann bereits einige große Erfolge vorweisen: So belegte er bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft Berg den 2. Platz und gewann die U-23 Gesamtwertung der Radbundesliga. Auch bei der Österreich-Rundfahrt konnte er bereits groß aufzeigen und einen Tag im Bergtrikot fahren. Daniel Lehner hat beim Welser Club mit 13 Jahren das Rennradfahren begonnen und geht nach zwei wichtigen Jahren beim Team Vorarlberg topmotiviert in die neue Rennsaison. Allein in der heurigen Saison, bei der er sich unter anderem einen Podestplatz bei einem UCI-Rennen zum Ziel gesetzt hat, wird der Lokalmatador rund 25.000 Kilometer Renn- und Trainingskilometer absolvieren.

Zurück