GROSSSCHARTNER 4., BRÄNDLE 18.,

(Fotocredit Bora/Archiv) - Julian Alaphilippe (Quick Step) hat bei der 37. Vuelta a San Juan Internacional (UCI 2.1.) den zweiten Etappensieg gefeiert. Der Franzose gewann das 12 Kilometer lange Einzelzeitfahren von Pocito in der Zeit von 13:41 Minuten vor dem Italiener Valerio Conti (UAE - Team Emirates). Damit ist Alaphilippe nun auch Gesamtführender. Stark der  Österreicher Felix Großschartner (Bora - hansgrohe / +0:17). Er wurde hinter Juniorenweltmeister Remco Evenepoel 4. und ist nun Gesamt 5. Auch Matthias Brändle (ICA) konnte sich gut halten. Der Vorarlberger belegt Rang 18.  Ergebnisse

Zurück