HUNGERBURG CLASSIC - DANIEL FEDERSPIEL MIT ERSTEM SAISONSIEG

(Foto Walter Andre) - Daniel Federspiel (Raiff. Radteam Tirol) hat am Samstag in Innsbruck den traditionellen Hungerburg (Classsic) Sprint gewonnen. Bei solchen Rennen ist Federspiel kaum zu schlagen und wäre gerade bei einem Prolog für jede Mannschaft fast schon ein Garant für das Podium. Für den Imster war es der erste Saisonsieg. Und für das Radteam Tirol ein toller Erfolg. Hinter Federspiel kamen mit Benjamin Brkic und Johannes Schinagl zwei Junge TCT Fahrer in die Wertung. Die TCT Athleten starten ja ab Montag bei der Tour of the Alps. Bester Amateur wurde Daniel Pechtl (sporthuette.at) vor Christian und Daniel Wildauer. Radmarathon Spezialist Patrick Hagenaars wurde 4. Schnellster in der Sportklasse war der Vorarlberger Christian Schmitt. Bei den Damen war Annina Jenal die Schnellste. Zweite Manuela Hartl und dritte Miriam Hager.

1 193 FEDERSPIEL Daniel UNION Raiff.Radteam Elite/U23 ELITE 1 8:33.93
2 204 BRKIC Benjamin Tirol Cycling Team Elite/U23 U23 2 8:37.15 +3.22
3 202 SCHINNAGEL Johannes Tirol Cycling Team Elite/U23 U23 3 8:48.64 +14.71
4 205 FRIEDRICH Marco Tirol Cycling Team Elite/U23 U23 4 8:53.95 +20.02
5 192 THANNER Stefan UNION Raiff.Radteam Elite/U23 ELITE 5 8:55.25 +21.32
6 185 HOFMANN Wolfgang E-Racers Augsburg Elite/U23 ELITE 6 8:56.55 +22.62
7 213 ZIMMERMANN Georg Tirol Cycling Team Elite/U23 U23 7 8:58.96 +25.03
8 210 WILDAUER Markus Tirol Cycling Team Elite/U23 U23 8 8:59.42 +25.49
9 208 KNAPP Daniel Tirol Cycling Team Elite/U23 U23 9 9:05.42 +31.49
10 169 PECHTL Daniel UNION-sporthuette.a AMATEURE AMATEURE 1 9:12.86 +38.93 
 
 
 

Zurück