28./29. JULI - ARLBERG GIRO - SEI IM ELEMENT

Am 29. Juli 2018 dreht sich in St. Anton am Arlberg alles um’s Rad. Bei der 8. Auflage des ARLBERG GIROS gilt es, neben den Elementen der Natur auch 150 Kilometer und 2.500 Höhenmeter im Anstieg zu überwinden.
 
Sei im Element - ARLBERG GIRO 2018
Sie möchten sich am Renntag selbst auf den Sattel werfen und gemeinsam mit 1.500 Teilnehmern die facettenreiche Strecke mit grandiosen Ausblicken in Angriff nehmen? Die Startnummer ist Ihnen sicher!

Die vier Elemente sind beim Arlberg Giro allgegenwärtig und bilden den Grundstein für den anspruchsvollen Rennrad- Klassiker. Trockene Hitze, staubige Luft, stürmischer Wind oder nicht enden wollender Regen - angetrieben von der inneren Stimme und dem Kampfgeist überwindet jeder Teilnehmer nicht nur die Elemente, nein, jeder Teilnehmer ist auch selbst in einem Element. Und eines verbindet alle Teilnehmer - die grenzenlose Freude, den Arlberg Giro besiegt und den Elementen getrotzt zu haben.

partner

Samstag, 28. Juli 2018 -PROFI KRITERIUM
Schaulustige können schon am Vorabend des ARLBERG Giro Wettkampf-Atmosphäre schnuppern: Beim „Internationalen Radkriterium“ rasen hochkarätige Profis auf insgesamt 30 Runden durch die engen St. Antoner Dorfgassen. Die Zuschauer können die Spannung in der Luft förmlich riechen - das Profi-Kriterium zählt zu den schnellsten in ganz Österreich und lockt jährlich die Top-Größen des Radsports nach St. Anton am Arlberg. 
 
partner
 
ALLES LIVE(STREAM)
ALPENTOUR TV wird sowohl am 28. Juli wie auch am 29. Juli via LIVESTREAM vom ARLBERG Giro berichten. 
 
 

Zurück