KRASS - ES GEHT WEITER - GEORG PREIDLER MIT SELBSTANZEIGE

(Foto: Archiv/radstars.at) - Wenn du denkst es geht nicht schlimmer? Falsch, es geht! Nach dem Tiroler Stefan Denifl gibt es jetzt leider den nächsten prominenten Dopingfall im heimischen Radsport. Im Zuge des jüngst ausgehobenen Netzwerkes erstattete der Steirer Georg Preidler Selbstanzeige. Das berichtet die Kleine Zeitung in ihrer Montags-Ausgabe. Der 28-jährige in Diensten von FDJ war zuletzt mehrfach Österr. Meister im Einzel Zeitfahren. Vor FDJ war Preidler, der neben der WM auch für Österreich bei den Olympischen Spielen war, bei Sunweb unter Vertrag.
 
 

Zurück