NAUDERS - FEDERSPIEL GEWINNT NEUERLICH BEIM NIGHTRACE

Das Nightrace in Nauders war auch in diesem Jahr wieder ein absoluter Publikumsmagnet. Und mit Daniel Federspiel hat sich am Ende bei diesem spektakulären Straßen Kriterium der MTB Weltmeister hauchdünn gegenüber dem Deutschen Daniel Bichlmann durchgesetzt. Dritter wurde mit Leif Lampater ebenfalls ein absoluter Spezialist für solche Rennen.
 
„Ich musste am Ende alles geben, denn Lampater ist drei Runden vor Schluß plötzlich weggefahren und da war es schwer die Lücke noch einmal zu schließen. Aber es ist sich ausgegangen und hier in Nauders zu gewinnen, ist schon etwas besonderes.“, so ein zufriedener Daniel Federspiel.
 
Ganz stark auch Daniel Rubisoier, der lange mithalten konnte und am Ende Vierter wurde. Auf Rang fünf folgte Alexander Grad vom Team Bayer Landshut. Für die eigentliche Überraschung des Abends sorgte aber Lokalmatador Davied Prieth aus Nauders, der sich bis ins Finale kämpfte und am Ende Neunter wurde.
 
Im Rahmenprogramm standen die Kinder des Bike Club Nauders im Mittelpunkt. Sie sorgten bei einem Rennen „Alle gegen Pierre“ für beste Unterhaltung. Gemeint ist Pierre Bischoff, Sieger des RAAM 16 und nun auch Langstreckenweltmeister, liess es sich nicht nehmen mit den jungen MTBikern ein Rennen aus zu tragen.
 
„Wir möchten mit diesem Rennen vor allem unseren vielen Gästen im Vorfeld des Dreiländer Giro eine Show bieten. Dies ist heute wieder voll eingetroffen. Gratulation an die Teilnehmer, sie haben tolle Leistungen gebracht“, so Heli Wolf, Vorstand des Tourismusverbandes Tiroler Oberland.

Zurück