Prämierung für das Aufi & Owi Nachwuchsprojekt

Im Bild (von links nach rechts): Mag. Dietmar Juriga (Präsident ASVÖ Salzburg), Robert Grießenböck (Obmann MTB- und Laufclub  Aufi & Owi Sport Wielandner), Peter Stankovic (Projektleiter Auf & Owi Sport Wielandner), Robert Krabb (Vizepräsident ASVÖ Salzburg), Dr. Michael Nussbaumer (Geschäftsführung ASVO Salzburg)
 
Im Rahmen des ASVÖ Neujahrsempfangs am 17. Jänner 2019 wurden auch die eingereichten Projekte zur Nachwuchsförderung zum Thema „Athletenschmiede – Talente erkennen - fördern – Leistung ermöglichen“ prämiert. Hier wurde das Konzept des MTB- und Laufclub Aufi & Owi Sport Wielandnerin den Kreis der prämierten Projekte aufgenommen und dem Club ein Vereinszuschuss in der Höhe von EUR 1.000,-- zugesprochen.
 
Das Projekt soll nicht nur Clubmitglieder, sondern alle radsportbegeisterten Jugendlichen zwischen 10 und 15 Jahren ansprechen und diese wieder mehr für den Radsport in der Natur zu begeistern.  Radtraining abseits verkehrsreicher Straßen, Radtechnik, Radkunde mit Reifen wechseln, Schaltung einstellen, oderbeheben von kleinen Defekten. All das soll in dieses Jugendtraining einfließen. Am Saisonende ist eine gemeinsame Abschlussfeier mit Sachpreisverlosung geplant.
 
 

Zurück