Radball – Österreichische Meisterschaft in Hohenems!

 
Am Samstag den 29. April wird in Hohenems die österreichische Meisterschaft der Radballer in der Kategorie 1. Liga die 1. Runde ausgetragen.
 
Spielzeit: 16:00 – 19:30 Uhr
 
Bei der 1. Runde werden die Karten neu gemischt und es kann jedes Spiel schon entscheidend für die Qualifikation zur Heim – WM in Dornbirn (24.-26. Nov.) sein. Für die vorderen Plätze sind die üblichen Verdächtigen, wie z.B. Höchst 1 mit Patrick Schnetzer / Markus Bröll, sowie ihre Vereinskollegen Höchst 2 mit Simon König / Florian Fischer. Das Zünglein an der Waage können jederzeit, Dornbirn 1 mit Martin Lingg / Daniel König und die Spielgemeinschaft Sulz/Dornbirn mit Kevin Bachmann / Stefan Feurstein, sein. Die erste Saison in der obersten Liga haben Simon Buchhäusel / Robert Rutkowski von Dornbirn 3 vor sich. Das Ziel sollte sein, mit zu spielen, eine gute Figur machen und zu lernen. Für die 1. Runde fällt leider, Dornbirn 2 mit Pascal Fontain / Patrick Köck, wegen Verletzung von Patrick aus. Das große Ziel bei der Heim-WM an den Start zu gehen, wird alle Teams zusätzlich beflügeln und  lle möchten sich von der „Sahneseite“ präsentieren. Nach der Landesmeisterschaft am vergangenen Wochenende geht der Weltmeister Höchst 1 als Favorit in die nationale Meisterschaft und alle anderen Teams werden versuchen dem Weltmeister ein Bein zu stellen. 
 
Wir dürfen uns auf jeden Fall auf – Radballsport der Extraklasse – freuen.
 
Mannschaften:
 
Höchst 1      Patrick Schnetzer & Markus Bröll
Höchst 2      Simon König / Florian Fischer
Dornbirn 1    Lingg Martin / Daniel König
Dornbirn 3    Simon Buchhäusl / Robert Rutkowski
Sulz/ D'birn   Kevin Bachmann / Stefan Feurstein
 

Zurück