Saalfelden Leogang: Vorfreude auf Bike-Saison 2017

 
Saalfelden Leogang im Salzburger Land, Österreich, 25. April 2017 – Welcher Biker kennt sie nicht, die Bike-Region Saalfelden Leogang? Ob Freunde des Flows, Downhill-Cracks, Genuss-Biker oder Bike-Rookies – sie alle pilgern ans Steinerne Meer mit dem einen Ziel: Spaß pur! Das Opening Weekend im Bikepark Leogang vom 12.-14. Mai ist nur ein Grund, sein Bike für die neue Saison fit zu machen.
 
Endlich ist es wieder so weit: Nach der Winterpause stehen Action, Adrenalin und Airtime für MTB-Fans bald wieder ganz oben auf der Prioritätenliste. Alle, die jetzt schon mit den Hufen scharren, dürfen sich aufs Opening Weekend vom 12.-14. Mai freuen. Dank Headshaper Reini Leitner und seinem Team steht einem genialen Saisonstart nichts mehr im Weg, denn im Bikepark laufen die Vorbereitungsmaßnahmen auf Hochtouren. Auf dem in Form gebrachten Gelände können sich Adrenalin-Junkies drei Tage lang auf ihrem MTB austoben – 15 Prozent Preisnachlass auf Tages- & Mehrtageskarten inklusive (ausgenommen Saisonkarten). Und auch gleich mal die neue, weltweit einzigartige GoPro Lounge auschecken, die gibt es nämlich ab Saisonstart an der Asitz Talstation. Auch der 2016 eröffnete Flowtrail „HOT SHOTS – fired by GoPro“ sowie der Riders Playground, der weltweit größte Einsteiger-Bikepark, sollten unbedingt auf der To-Do-Liste für den Bikepark Leogang stehen. Doch auch außerhalb des Bikeparks kommen Mountainbiker auf ihre Kosten: Anfang Juni eröffnet der neue, knapp 1,5 Kilometer lange Singletrail „Matzalm-Trail“. Die schöne, abwechslungsreiche Strecke mit wurzeligen Passagen und teilweise engen Kurven führt vorbei an der Matzalm und Embachalm und garantiert einen tollen Ausblick.
 
Schon zwei Wochen später stehen die Mountainbikerinnen im Vordergrund: Auch wenn das Shredden in gemischten Gruppen absolut zeitgemäß ist, möchten Frauen und Mädchen auch gerne mal unter sich sein und an ihrer Technik feilen. Das Ladies‘ Bike Park Camp „Girls shred, too“ vom 25.-27. Mai ist ein Fahrtechniktraining speziell für Frauen und Mädchen. Bikerinnen können hier zwanglos und ganz ohne Druck ihre Fähigkeiten erweitern, Grenzen ausloten und mit Gleichgesinnten Spaß haben. Weitere Informationen unter Girls shred, too.
 
Ein absolutes Highlight ist das weltweit einzigartige Out of Bounds Festival, das seit über 10 Jahren fester Bestandteil des Bike-Jahres in Saalfelden Leogang ist: Dieser Event ist so besonders, da an einem Wochenende die Weltbesten aus Downhill und Slopestyle an einem Ort zusammenkommen, um auf höchstem Level dafür zu sorgen, dass die Zuschauer nicht mehr aus dem Staunen kommen. Vom 8.-11. Juni geht es im Bikepark Leogang heiß her, wenn Downhill-Größen beim UCI Mountain Bike Worldcup um Sekunden und die Slopestyle-Elite beim FMB World Tour Gold Event 26TRIX um Punkte kämpfen. Werden Rachel Atherton und Aaron Gwin das Unmögliche schaffen und im dritten Jahr in Folge oben auf dem Worldcup-Treppchen stehen? Und welcher Slopestyler wird in diesem Jahr mit seinen krassen Tricks für offene Münder bei den Zuschauern sorgen? Mehr Informationen findet ihr hier: www.mtb-weltcup.at
 
Welcher Event wäre besser geeignet, um den Bike-Herbst gebührend einzuläuten, als das Biketember Festival? Vom 15.-17. September treffen hier der Cross Country Europacup, der iXS European Downhill Cup und die SCOTT Junior Trophy aufeinander, um den Mountainbikesport in all seinen Facetten zu feiern. Ob Klein oder Groß, Amateur oder Profi – die Vielfalt macht das Biketember Festival so besonders.
 
Für einen „runden Rad-Urlaub" gibt es in Saalfelden Leogang spezielle Bike-Hotels wie den Salzburger Hof, Rupertus, Bacher, Riederalm, Ritzenhof, Puradies und Mama Thresl sowie kompetente Bike-Shops wie Sport Mitterer oder Sport 2000 Simon: 
 
 
Weitere News und Termine zum Bikepark Leogang gibt es auf: www.bikepark-leogang.com oder www.facebook.com/BikeparkLeogang
 
Weitere Informationen zur Region Saalfelden Leogang gibt es auf: www.saalfelden-leogang.com oder www.facebook.com/SaalfeldenLeogang
 

Zurück