STRADE BIANCHE - MÜHLBERGER IST DER CHEF - AUCH SCÖNBERGER & PERNSTEINER DABEI

(Foto Bora) - In Abwesenheit von Peter Sagan führt Gregor Mühlberger morgen das Team BORA Hansgrohe als Kapitän beim Frühjahrsklassiker Klassiker Strade Bianche an. Im Vorjahr war er beim Rennen rund um Siena, einem Eintagesrennen über 183 Kilometer und mehr als 50 auf Schotter auf Rang zehn. Heuer könnte da durchaus noch was gehen. Mühlberger reiste direkt vom  Höhentrainingslager in der Sierra Nevada in Spanien nach Italien. "Die Vorbereitung war super, jetzt freue ich mich, dass die Saison endlich richtig losgeht.", meinte Mühlberger im Interview mit den OÖ Nachrichten.
 
P.S.: Für seine Teamkollegen Patrick Konrad und Felix Grossschartner geht es am Sonntag bei Paris-Nice weiter.
 
Bei Rennen Strade Bianche sind noch zwei weitere Österreicher im Einsatz - Hermann Pernsteiner ist im Aufgebot bei Bahrain Merida. Und Sebastian Schönberger (24) fährt im italienischen Team Neri Sottoli - Selle Italia - KTM. Schönberger wurde vor wenigen Tagen beim Rennen 7th Royal Bernard Drome Classic guter 19.   
 
 
 
 
 
 

Zurück