TEAM VORARLBERG - LIENHARD IN CHINA 10.

(Bericht/Foto - ToKoTV) - Fabian Lienhard sprintet auf Rang zehn auf der dritten Etappe in China. Martin Meiler wird Zwölfter – Team Vorarlberg in Team Gesamtwertung Dritter!
 
Nach dem gestrigen überzeugenden Auftritt von Lukas Meiler, welcher den ganzen Tag in der Spitzengruppe war und als aktivster Fahrer ausgezeichnet wurde, zeigten die Team Vorarlberg Cracks auch heute wieder eine gute Performance. Auf dem dritten Abschnitt von Haikou nach Chengmai über 155,6 Kilometer war wieder alles auf einen Massensprint ausgelegt. Fabian Lienhard zeigte bereits gestern mit seiner Attacke im Finale des Rennens, dass mit ihm zu rechnen ist. Auf der „nie zu enden wollenden“ Zielgerade wurde der Sprint von Willier Trestina bereits recht früh eröffnet. Lienhard konnte heute mit Rang zehn sein erstes Top Ten Resultat fixieren. Überzeugend auf Rang zwölf auch heute wieder Martin Meiler, mit 18 Jahren der Jüngste im Feld. Sieger auch heute wieder der superschnelle Italiener Jakub Mareczko (Willier Trestina-Selle Italia).
 
In der Gesamteinzelwertung rangiert Der Zsolt auf Rang zehn, in der Mannschaftswertung glänzt das Team aktuell auf Rang drei!
 
Team Vorarlberg auf Eurosport live dabei!
Auch die heutige Etappe wurde in den frühen Morgenstunden live auf Eurosport übertragen. Immer wieder wurden die Team Vorarlberg Akteure gezeigt und durch die „Radsportstimme“ Karsten Migels näher vorgestellt!
 

Zurück