LIVESTREAM - TOUR DE TAIWAN - HRINKOW - FREIBERGER BLEIBT 5.

(Foto Archiv) - FWie. - Tag 4 der Tour de Taiwan (UCI 2.1), von Nantou Country Hall über 166,6km nach Xiangsan am Sun Moon Lake, ergab eine erneute Änderung im Gesamtklassement. Am welligen Profil der Königsetappe zeigten viele Teams deren Ambitionen, doch die Teams United Healthcare Procycling sowie Japan kontrollierten den gesamten Tag über das Geschehen im Feld. Zahlreiche Attacken wurden völlig abgedeckt. Erst 40 Kilometer vor dem Ziel, am Anstieg auf den Shuan Zhang Temple, wurde die Entscheidung herbeigeführt. Etwas mehr als 20 Fahrer konnten das enorm hohe Tempo mitgehen, mit dabei auch eine bärenstarker Markus Freiberger von Hrinkow Advarics Cycleang.

Lediglich 6 Sekunden fehlten dem Steyrer auf den Sieger Cameron Bayly (Bennelong SwissWellness Cycling Team). Zweiter wurde Cameron Piper (Team Illuminate) vor Yukiya Arashiro (Japan), welcher sich auch die Führung im Gesamtklassement sicherte. Freiberger belegte Platz 19 und ist nach wie vor hervorragender Fünfter.

„Trotz der schwierigen Bedingungen ist das Team Hrinkow Advarics geschlossen aufgetreten und hat Markus und Sebastian sehr gut aus dem Geschehen rausgehalten. Am Ende konnte leider nur noch Markus das schnelle Tempo am Anstieg mitgehen“, so der sportliche Leiter. Schönberger landete mit einem Rückstand von 1 Minute und 45 Sekunden auf Platz 33 und liegt im GC nun auf Platz 20.

Die morgige Abschlussetappe ist mit 192,8km die längste der Rundfahrt. Vom Profil her sehr flach, jedoch meistens von Windkante geprägt. Die Qualitäten von Hrinkow und Hofer sind morgen gefragt, sind die Beiden doch Spezialisten um Freiberger möglichst gut abzudecken.

 

Zurück