TRI - JUNIOREN EC - GSTALTNER & PAUGER GEWALTIG!

 

Beim Junioren-Europacup in Tabor (CZE) konnte Lukas Gstaltner gestern den 2. Platz und somit sein bestes Ergebnis auf internationaler Ebene erlaufen. Der ÖTRV-Athlet vom Triathlonclub Kagran musste sich erst im Zielsprint gegen den Slowenen Matevž Planko geschlagen geben. Nur zwei Sekunden fehlten Gstaltner, der in den letzten Rennen vom Pech verfolgt wurde, auf seinen ersten Sieg. Ebenso großartig der Vorarlberger Leon Pauger, der sich gemeinsam mit Gstaltner und vier weiteren Athleten am Rad absetzen konnte und letztendlich den 4. Platz erreichen konnnte. Bei den Damen schafften Pia Totschnig (9. Platz) und Magdalena Früh (10. Platz) weitere Top-Ergebnisse.
 
ETU Junioren Europacup Tabor (CZE), Junioren
Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen)
1. Matevž Planko (SLO), 57:22 min
2. Lukas Gstaltner (Triathlonclub Kagran, W) 57:24 min
3. Federico Spinazzé (ITA), 57:27 min
4. Leon Pauger (Triathlonclub Dornbirn, V), 57:34 min
14. Tjebbe Kaindl (Wave Tri Team TS Wörgl, T), 59:16 min
15. Philip Pertl (TRI TEAM Hallein, S), 59:18 min
16. Jakob Fink (RATS Amstetten Sportunion, NÖ), 59:31 min
35. Rene Hilber (HSV Triathlon Kärnten, K), 1:01:32 h
44. Peter Luftensteiner (PSV Tri Linz, OÖ), 1:02:36 h
48. Kilian Höllmüller (Triathlonverein Krems, NÖ), 1:02:51 h
50. Raphael Eichinger (1. Raika TTC Innsbruck, T), 1:02:58 h
52. Christoph Pölzgutter (Tria Team NÖ West, NÖ), 1:03:11 h
67. Markus Gstaltner (Triathlonclub Kagran, W), 1:10:28 h
 
ETU Junioren Europacup Tabor (CZE), Juniorinnen
Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen)
1. Valentina Riasova (RUS), 1:04:49 h
2. Iveta Rairaislova (CZE), 1:05:07 h
3. Tania Molinari (ITA), 1:05:18 h
9. Pia Totschnig (Raika Tri Telfs, T), 1:06:39 h
10. Magdalena Früh (1. Raika TTC Innsbruck, T), 1:06:55 h
22. Pia Hehenwarter (TRI TEAM Hallein, S), 1:09:10 h
26. Katja Hufnagl (PSV Tri-Linz, OÖ), 1:10:16 min
30. Anne Struijk (TRI TEAM Hallein, S), 1:10:59 h
34. Anna Hochleitner (TRI TEAM Hallein, S), 1:13:08 h
36. Yasmin Rieger (TRI-X-Kufstein, T),  1:14:12 h
 
Die Gesamtergebnisse finden Sie: hier

 

Zurück