VORARLBERGER NOTHEGGER GEWINNT ÖTZTALER-RADMARATH

Der Vorarlberger Mathias Nothegger gewann den teilweise verregneten Bewerb mit 4.000 Teilnehmern über 238 Kilometer und 5.500 Höhenmeter in 7:04 Stunden rund fünf Minuten vor dem Italiener Samuele Porro. Dritter wurde weitere sechs Minuten zurück der oberarmamputierte Tiroler Patrick Hagenaars.

Bei den Damen siegte Laila Orenos aus der Schweiz in 8:05 Stunden deutlich vor den beiden Österreicherinnen Anna Kiesenhofer und Nadja Prieling.

 

Zurück